Der Meckerblock – Blog für Freunde des ländlichen Lebens und Überlebens

Der bockstarke B(l)ock von Bild plus Text – Heidi Wendelstein. Der Meckerblog auf dem die Böcke meckern!
Arbeiten und wohnen unter einem Dach mit Ziegenböcken, Hund und Katz, Schafen, Enten und Hühnern.
Die Abenteuer des Alltags, kleine Verrücktheiten und Gedanken aus dem Haus Nummer 5. Tiergeschichten, Beobachtungen des Alltags.
Bild plus Text, Mediengestaltung nicht nur für Verlage hat eine neue Heimat auf dem Land gefunden. Knapp an der badischen Grenze mit schnellem Internet, dafür ohne öffentliche Verkehrsmittel und Gehsteige. Hier wird nicht nur sehr persönliche Werbung für jeden Bedarf erdacht sondern auch mit einem bunten Zoo verrückter Tiere gelebt. Hinterm Wald, aber nicht hinterm Mond. Das sind wir auf unserer kleinen Alm.

Was ist ein Hof ohne Hühner

Fragten wir uns. Die Eierversorgung durch die Enten verlief sehr unregelmässig und im Winter gabs gar keine. Also sollten Hühner her. Kleine Hühner sollten es sein und möglichst welche die nicht fliegen. Seidenhühner, das wars. Mit ihrem lustigen Aussehen würden die...

mehr lesen

Gastenten

Aufmerksame Leser werden sich noch an die Ankunft unserer Minischafe erinnern. Die Minischafe die zu Gast waren wurden zu Dauerbewohnern und bescherten uns schafigen Nachwuchs. Vom gleichen Besitzer kamen in diesem Sommer drei Smaragdenten um ein paar Wochen zu...

mehr lesen

Kleine Enten, oder nur die Hälfte kommt durch

Wir wollten eine zweite Entendame haben. Eine größere Gruppe sieht netter aus und im Todesfall steht keiner alleine da. Immer noch hatten wir den Rotrock im Hinterkopf. So beschloßen wir (wir, eigentlich ich, der Gatte durfte dann noch nicken), dass Hilti brüten...

mehr lesen

Enten statt Ziegen

Da wir hier auf der Alm im ständigen Kampf mit der Spezies der Nacktschnecken lagen, egal ob wegen nächtlicher Ruhestörung oder wegen Frass im Hochbeet, es musste etwas unternommen werden. So zogen Laufenten ein. Schnatternd und ziemlich verschreckt nahmen Albert und...

mehr lesen

Ziegenquartier mit 4 Sternen

Nachdem nun die Schafe ja auch ein Schlechtwetterquartier brauchten und die Ziegen ohnehin in ihrem alten Stall eine Wand demoliert hatten griffen wir wieder einmal zu Bohrer, Säge um die Herrschaften erneut umzuquartieren. Bei strömendem Regen, Matsch überall und...

mehr lesen

Schafschur auf der Hobby-Alm

Langsam war es an der Zeit die Minischafe zu scheren. Gewappnet mit reichlich Bücherwissen, der Ansicht eines Youtube-Videos und einer Schafhandschere machte ich mich mit Verstärkung einer Freundin ans Werk. Zuerst fingen wir den Bock, der macht es einem ziemlich...

mehr lesen

Der Suizid der Nacktschnecke

Wieder einmal war der Tag lang, viel Arbeit wurde erledigt. Ställe gemistet, Zäune gebaut, Tiere zur Weide gebracht und des Abends fielen wir erledigt in die Betten. Dass es mit der Nachtruhe auf dem Land so eine Sache ist weiß man ja schon. Kaum hatte ich die...

mehr lesen

Das Jahr neigt sich und ev. geht heute ja die Welt unter …

... deshalb will ich noch ein paar Sätze loswerden zum vergehenden Jahr 2012. Die Worte zur vergehenden Welt überlasse ich lieber den Politikern. 2012 war unser erstes komplettes Jahr im neuen Heim. Dieses Weihnachtsfest ist bereits das 2. das wir hier feiern dürfen....

mehr lesen

Neue Schafe braucht der Bild plus Text Hof!

Deshalb haben wir über den Winter Schafe zu den Ziegen als Gäste bei Bild plus Text aufgenommen. 3 Zergschafe haben um Asyl für die kalte Jahreszeit angefragt. Am Samstag reisten sie an. Im großen Pferdeanhänger konnte man die Zwerge kaum sehen. Das Ausladen war...

mehr lesen

Härter als Holz

sind Ziegenschädel. Wegen der ständigen abendlichen Streiterein beim Fressen beschlossen wir die Herren getrennt fressen zu lassen. Also wurde die Boxentür der Schweinebucht im ehemaligen Saustall wieder eingebaut. Der Plan war: ein Ziegenherr frisst in der linken...

mehr lesen

Hofkonzert

Gestern abend saßen wir beim Fernsehen. Die Weingläser auf dem Tisch, eine göttliche Lasagne (vom Hausherrn liebevoll gekocht) im Bauch genossen wir den Abend. Katzen und Hund dösten vor sich hin. Aber wie immer war die Ruhe trügerisch. Irgendwann kam mir das...

mehr lesen

Herbstzeit – Erntezeit

Es herbstelt an allen Ecken und Enden. Die Blätter lassen sich fallen und die Tiere legen sich ihre Wintermäntel zu. Es ist die Zeit um mit Eimern und Körben die Ernte einzubringen. Wir haben eifrige Helfer. Die Böcke testen jeden auf dem Boden liegenden Apfel auf...

mehr lesen

Noch mehr Landleben – Dorf für Wissbegierige

Da ich schon einmal angefangen habe mit den Büchern übers Landleben muss ich natürlich auch noch Eines erwähnen dass in meinem Bücherschrank steht. "Das Dorf" Vom Theiss-Verlag, das Kompendium zum Thema Dorf. Eine Analyse des Lebens zwischen Misthaufen, Tracht,...

mehr lesen

Milchziegen, nicht bei uns, noch nicht …

Da hab ich von "Unser Hof" geschwärmt und ganz vergessen, dass es schon einmal ein Buch mit humorigen Tönen im Ulmer-Verlag gab. Hinter dem nüchternen Titel "Das Milchziegenbuch" verbirgt sich ein Leitfaden für den Start ins Leben mit Milchziegen das auch mit lustigen...

mehr lesen

Steckdosen gehen mir nicht mehr aus dem Kopf

Manchmal hasse ich meine Kunden. Da hat man mir als Leseprobe ein Buch zugeschickt. Und damit begann die Grausamkeit. Dieses Titelbild! Ein Schweinchen, eine kleine "Steckdose", allein schon der Blick diese kleinen Kobolds weckt in mir Begehrlichkeiten! Im Innern dann...

mehr lesen

Der Herbst ist da!

Kaum zu glauben, heute morgen war es zum ersten Mal beim Gang zum Stall noch richtig dunkel. Sogar der Hofhund der ja nachts zum Haushund mutiert fand das Aufstehen doof. Die Pferde hatten trotzdem Hunger, sie halten Nachtschlaf ja auch für überflüssig. 2 Stunden...

mehr lesen

Die Ziegen trainieren für Olympia

Am Sonntag waren wir auf der Pferdemesse Eurocheval. Die Ziegen, Pferde und Katzen durften leider nicht mit. Nur der Hofhund war dabei. Der fand die ganze Aktion ziemlich spannend. Vor allem die vielen fremden Hunde ... Entweder man wollte sie anbaggern oder anpöbeln,...

mehr lesen

Public Viewing

Gestern hatten wir hier Public Viewing der besonderen Art. Ne, nicht beim Fussball, nein es war Volkswandertag. Wir haben den Tag lieber ohne Wandern verbracht. Viel interessanter waren die Wanderer die am Grunstück vorbei marschierten. Die Ziegenböcke verbrachten den...

mehr lesen

Zauntester

Die Ziegenböckchen leben hinter Strom, manchmal auch unter Strom. Es gibt nur 2 Möglichkeiten Ziegen sicher in ihrem Gehege zu halten. Eine 3 m hohe dicke Mauer oder ein Elektrozaun mit ordentlich Wumm drauf. Da das Bauamt etwas gegen gigantische Mauern auf unserem...

mehr lesen

Fusspflege

Gestern waren wir mit den Böckchen unterwegs. Die kleinen Herren sollen schließlich die Welt kennenlernen. Es ging also zusammen mit dem Hofhund eine Runde ums Dorf. Genau nach der Anleitung wie bilde ich eine Ziege aus: Gewöhnen Sie Ihre Ziege an die Gefahren der...

mehr lesen